Aufwachen… Schmerz


Heute morgen bin ich mit dem Gedanken aufgewacht …

ICH MÖCHTE MEINEN SCHMERZ AUSDRÜCKEN KÖNNEN – HERAUSLASSEN; KOMMUNIZIEREN; IN DIE WELT ENTLASSEN; MICH DAVON BEFREIEN

ABER WIE SCHREIT MAN ETWAS HERAUS, WENN DIE WORTE FEHLEN? OHNE SPRACHE? OHNE STIMME?

WAS IST MEIN MEDIUM?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s