So viele Bücher, so wenig Zeit…


Ich habe heute den großen Fehler gemacht, mir mal meinen ’noch zu lesen‘-Bücherstapel anzugucken, ohne die rosarote Brille des ’so hoch ist er ja noch gar nicht‘ aufzusetzen.Das Ergebnis war ernüchternd. Und führte dazu, dass ich den Link zu amazon aus meinen Bookmarks erst einmal gelöscht habe.

Und beschlossen habe, eine Lese-Prioritätenliste aufzuschreiben. Wahrscheinlich werde ich mich eh‘ nicht dran halten, aber immerhin waren dann meine Vorsätze gut. Außerdem hab‘  ich es mit Listen… 😀

Also, hier ist sie: meine top eight nine der zu lesenden Bücher:

  • Anna E. Röcker: Die Spiritualität des Körpers – Mit Leib und Seele Leben
  • Robert Egger et al.: Mehr Energie durch Shaolin-QiGong
  • Coenraad van Houten: Erwachsenenbildung als Willenserweckung
  • Manfred Folkers: Achtsamkeit und Entschleunigung
  • Ulli Olvedi: Das stille QiGong
  • Rudolf Steiner: Allgemeine Menschenkunde
  • Rudolf Steiner: Theosophie
  • (Flensburger Hefte) Die Zukunft der Freiheit
  • André van Lysebetz: Durch Yoga zum eigenen Selbst

Die anderen zehn … nun ja, alles der Reihe nach 😀

Nachtrag: Ach, und dann war da ja noch das aktuelle c’t-Sonderheft Programmieren, das auch dringend gelesen werden möchte. Hat jemand zufälligerweise gesehen, wo ich den 32-Stunden-Tag hingelegt habe?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s