(nicht) Herbe Enttäuschung


Ich hatte mir, nachdem ich so lange meine Espresso-Kanne immer nur mit meinem Lieblings-Kaffee ‚gefüttert‘ habe, gestern eine Packung ‚ganz richtigen, echten‘ Espresso gekauft – wie die Verkäuferin bei Tchibo nicht müde wurde zu betonen, von ‚echter Barrista-Qualität‘.

Nun gut.

Gerade habe ich mir dann also, voller Erwartung ob der Geschmacksexplosion, die mich nun erwarten würde, also einen Espresso gemacht … und … er schmeckte nach GAR NICHTS !!! Gut, das ist schamlos übertrieben, ein Hauch von Kaffee-Aroma war zu schmecken. Aber … wenn ich Espresso-Pulver kaufe, dann möchte ich auch Espresso. Und kein Spülwasser!!!

Na gut, beim nächsten mal wieder Filterkaffee in Espresso-Mahlung. Oder ich kehre reumütig zu dem kleinen italienischen Espressomaschinen-Geschäft hier zurück … 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s