Strick-Workshop und Wochenend-Update


Gestern fand in meinem Lieblings-Wolle-Geschäft ein Strick-Workshop statt – eine Design-Beraterin für Coats/Rowan-Wolle stellte Lace-Muster vor und stand im folgenden für Fragen zur Verfügung.

Es gab wunderschöne Tücher und Bücher zum Ansehen und Anfühlen, und die Möglichkeit, mit vielen Strick-Begeisterten zusammen gemeinsam über den Mustern zu brüten, zu reden, zu schwelgen …

Für mich, die ich Ewigkeiten keine Ajour-Muster mehr gestrickt habe, war es eine echte Herausforderung. Ich habe dreimal viermal komplett aufribbeln müssen, bis ich mein ausgewähltes Muster halbwegs verstanden hatte und jedesmal dachte ich, das Muster verstanden zu haben. Und auch jetzt muss ich mich unglaublich konzentrieren. Aber wenn ich mir vorstelle, wie das fertige Tuch aussehen wird…

So soll es mal aussehen ...

So soll es mal aussehen ...

Bei der Wolle hat mich eine Farbe angesprochen, die ich sonst nie wählen würde – ein dunkles, meliertes Weinrot … aber da ich versuche zu lernen, auf meine Intuition zu hören, bin ich dem Impuls gefolgt.

Diese Wolle habe ich mir ausgesucht ...<– diese Wolle habe ich mir ausgesucht …

Ansonsten habe ich mir gestern abend kurzfristig die Frage gestellt, ob ich eigentlich verrückt geworden bin – als mir in Reihe 46 eine Masche mitten im Tuch heruntergefallen ist und ich sie partout nicht mehr mustergerecht auf die Nadel zurückbekommen habe.
Was soll ich sagen – aufribbeln und neu anfangen kannte ich da ja schon …

Um mir das Zählen zu erleichtern, habe ich gerade Reihenmarkierer improvisiert – aus Sicherheitsnadeln und kleinen Perlchen … und … irgendwie finde ich sie sehr praktisch … ich glaube, die verwende ich häufiger … 🙂

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s