Wochenendrezept: Quark-Grieß-Muffins mit Schokoladenkern


Ich konnte mal wieder nicht anders … Sonntags ist die Zeit zum Backen und experimentieren da.

Diesmal sind herrlich saftige Quark-Muffins dabei herausgekommen. Noch ofenwarm, mit halbflüssigem Schokoladenkern … hmmm, der Duft und die Konsistenz waren unbeschreiblich.

Obwohl … wenn ich ehrlich bin … Muffins konnte man das Gebäck wohl nicht mehr nennen. Aber egal, keiner der 4 Testesser hat sich beschwert … und da von den zwei Muffinblechen (24 Stück) nichts übrig geblieben ist, vermute ich, dass diese begriffliche Feinheit niemanden gestört hat 😉

Falls es jemand nachbacken möchte … für 12 Muffins vermixe man

  • 50 g Mehl
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 50g Grieß
  • 150g Zucker
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 1/4 Fl. Zitronenaroma
  • 100g gehackte Schokolade (ich hatte Mandelschokolade)
  • 1/2 TL Herbaria Ginger&Bread-Gewürz (alternativ: Ingwer, Zimt, Kardamon … was das Gewürzregal in der Rubrik ‚Indien‘ halt so hergibt)
  • 125g Sanella
  • 1 Ei
  • 250g Quark
  • ca 50-100 ml Milch/Sahne/Flüssigkeit, um die Konsistenz anzupassen – der Teig sollte in die Muffinformen gegossen werden können, aber nicht zuuuu flüssig sein.

Alles vermixen, in 12 vorbereitete Muffinförmchen (gefettet oder Papierförmchen oder beides – nach belieben) füllen, anschließend

  • 100g Zartbitterschokolade in 12 Stücke gebrochen, jeweils in die Mitte auf einen Muffin legen

Im Umluft-Backofen 5 min bei 200°C, danach für 10 min auf 140°C heruntergeschaltet backen. Danach noch 10min im offenen Ofen nachgaren lassen, anschließend auf ein Rost zum abkühlen/abdampfen setzen – sonst werden sie am Boden zu feucht.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s