Projekt: Blähbauch loswerden – weiter geht’s


 

Gestern, nach der Internet-Recherche…

Fragestellung war (mal wieder), wodurch sich die Symptomkombination Blähbauch, krampfartiges Muskelzucken, Energiemangel und Leistungsabfall erklären lassen könnte.

Mögliche Kandidaten war (unter anderem): Vitamin B6/B12-Mangel, Calcium-Mangel, wobei Vitami B12-Mangel sich erst Jahre bis Jahrzehnte später bemerkbar macht.
(Mentale Notiz: Browser-Chronik durchforsten und die Referenzseiten bookmarken…)

Mit einer reumütigen Erinnerung an 20 Jahre Vegetarier-Dasein, davon mindestens 5 streng vegan (bis ich der Schokolade nicht mehr wiederstehen konnte …) und ohne auch nur das geringste Bewusstsein für die Notwendigkeit, auf eine sinnvolle Nährstoffzusammenstellung zu achten (Typus: ‚Pudding-Vegetarier‘), habe ich mich dann daran gemacht zu erkunden, wo ich denn nun meine Vitamine herbekomme, da Fleisch und Milch für mich ja nun größtenteils ausfällt.

Unter den pflanzlichen Produkten standen Hafer (als Korn) und Weizenkeime mit am erster Stelle. Gestern abend habe ich mir als Experiment jeweils 10g Körner zum keimen angesetzt – wenn Hafer schon für sich genommen geeignet ist, warum dann nicht auch als Keimling?

An den Haferkörnern sieht man bereits erste kleine Veränderungen! 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s