Mittwoch – Hirsetag


Seit langer Zeit mal wieder etwas aus der Küche … so ganz auf die Schnelle als Früh-Mittag-Nachmittagessen für morgen gedacht – Hirsebrei.

Heute habe ich zur Abwechselung die Hirse einmal gemahlen, und wo ich gerade dabei war, kamen die Trockenfrüchte auch gleich mit dazu…
Für 3-4 Potionen:
80g Hirse, 20g Trockenfrüchte in 500ml Roitee Mandel-Zimt aufkochen – Behandlung siehe oben, schmeckt aber auch in normaler Form mit leicht zerkleinerten Früchten lecker.
Wenn es ‚blubbert‘, einen großen Esslöffel Carob-Pulver dazurühren, über Nacht ausquellen lassen, fertig 🙂

Zur Verfeinerung schadet ein TL Agavendicksaft / Honig natürlich nie… und für diejenigen, die auf ihre tägliche Eiweiß-Menge kommen müssen/wollen – 60g Proteinpulver in beliebiger Form (z.B. Soja)

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s