Oster-Vorbereitungen: Karamell-Cupcakes und Origami-Hasen


 

P0604120013

Meine Idee war es ursprünglich, zu Ostern Origami-Hasenkörbchen mit einem Ostermuffin zu verschenken. Die Grundlage dazu konnte ich gerade eben noch vor dem Feuertod im Backofen bewahren, jedoch nicht ohne die sichtbare Narbe einer verbrannten Oberfläche. So kühlten denn die kläglichen Überreste vor sich hin ab, und ich betrauerte meine Idee – welche Symbolik …

My idea was, to make little bunny-baskets each filled with an easter muffin. But as I was just able to rescue them from fiery death in the stove and had to face the clearly visible burns on the surface, I had to replan …

P0604120000 

Aber aus verbrannten Muffins kann etwas entstehen, an das ich mich sonst nicht getraut hätte: Cupcakes!
Der erste Schritt dazu ist (übrigens auch bei nicht zu dunklen Muffins 😉 ) die obere Schicht/Kruste glatt abzuschneiden und eventuell eine Zwischenschicht aus Frucht, Marshmallows oder Ganache aufzutragen. Danach darf man sich daran machen, den Muffin zum Cupcake zu erheben: Mit einer Krone, bestehend aus einer sahnigen Creme, passend dekoriert mit Früchten, Schokosplittern, Mokkabohnen – was auch immer Herz, Auge und Gaumen erfreut.

Passend zur schokoladigen Grundlage lieferte ecosia als letzte Entscheidungshilfe mehrere unglaublich lecker klingende Frosting-Rezepte, von den mir das hier am passendsten erschien (da gegebenenfalls auch zwei Tage im Kühlschrank haltbar): chocolate cupcakes mit caramel frosting und (als Basis dazu) Karamell-Creme mit Meersalz

Knowing my skills with recipes (not good, trust me) I had to face something I wouldn’t had faced otherwise: Cupcakes! After a first step of cutting flat the surface (which is also done with muffins that turned out all right 😉 ) and an optional filling spread like fruit, marshmallow or ganache the muffin is crownd by a generous and hopefully beautiful decorated frosting.

Ecosia research gave a fitting caramel frosting (recipe in german) based on caramel-seasalt-cream

 P0604120001 P0604120002

Mich hat verwundert, wie einfach die Creme im Endeffekt herzustellen war (Karamellsirup selbst herzustellen übersteigt eigentlich meine Kochfertigkeiten) – dank der gut durchdachten Zubereitungsanweisung! Zuerst erschien sie mir zu flüssig, aber nach 30 Minuten Kühlschrankaufenthalt war sie so fest, wie sie sein soll.

In hindsight I am surprised how easy it turned out, given my cooking skills (caramel syrup was a nightmare for me!). At first I thought it would be all to fluid, but 30 minutes in the fridge solved that …

P0604120003

Mit Spritzbeutel und Sterntülle umzugehen stellte sich ebenfalls als sehr viel weniger unangenehm heraus als befürchtet – wenn man denn seine Erwartungen an das Aussehen der Muffins, den vorhandenen Fähigkeiten einer Sterntüllen-Weißgurt-Trägerin entsprechend, etwas zurückschraubt.

Handling the icing-bag was the tricky part, but somehow I managed (if you limit the expectations to the skill level of an white-belt in icing and decoration …)

P0604120006

Mangels Mini-Zuckereiern besteht die Dekoration hier aus vielen, vielen bunten Smaaaaaaaaaaar-ties …

Without having sugar-eggs I topped it with colourful smarties ….

 

Die Origami-Hasen wurden dann statt mit Muffins mit Schokoladeneiern und –hasen gefüllt … Ich vermute, den Empfängern wird der Unterschied nichts ausmachen.

The origami-bunnies were filled with chokolade instead … I don’t think that the recipients will mind.

P0604120010

Ich wünsche Euch allen eine (zumindest ein wenig) stressfreie Osterzeit 🙂

I wish you all a less stressfull eastertime 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s